Checkliste für die Reiseapotheke


Checkliste Reiseapotheke

Die gute Reiseapotheke enthält neben den Medikamenten, die zur Hausapotheke gehören, auch die Mittel gegen typische Reisebeschwerden. Je nach Art und Ziel der Reise sowie der medizinischen Versorgung im Urlaubsland variiert die Zusammensetzung der Reiseapotheke. Prüfen Sie vor dem Einpacken der Arzneimittel die Haltbarkeit. Nach Ablauf des Verfallsdatums sollten Arzneimittel nicht mehr eingenommen werden, weil die Wirkstoffe möglicherweise nicht mehr stabil sind oder sich sogar schädliche Substanzen gebildet haben könnten. Setzen Sie die Arzneimittel auf Ihrer Reise nicht zu großer Hitze aus und beachten Sie bei der Einnahme eine eventuelle Zeitverschiebung.

Bestenfalls bleibt die gut gepackte Reiseapotheke jedoch ungenutzt im Koffer. Ruhrpharm wünscht einen schönen Urlaub!

Prüfen Sie jetzt mit der Checkliste, ob Sie beim Packen Ihrer Reiseapotheke an alles gedacht haben:

Die Checkliste als PDF herunterladen und ausdrucken.

Bitte beachten: Die hier genannten allgemeinen Ratschläge bieten keine Grundlage zur medizinischen Selbstdiagnose oder -behandlung. Sie können keinen Arztbesuch ersetzen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer › Datenschutzerklärung.

OK